Reitpraxis Haußmann

 

Straße: Schulstraße 1
Ort: 66885 Bedesbach
Telefon: 06381/9205533
Homepage: www.reitpraxis-haussmann.de
E-Mail: marit@reitpraxis-haussmann.de

Ansprechpartner:
Vorname:
Marit
Name: Haußmann
Funktion: Diplom – Sozialpädagogin, Voltigierpädagogin (DKThR),
Fachübungsleiterin Voltigieren (Trainer C Lizenz)
Telefon: 06381/9205533
E-Mail: marit@reitpraxis-hausmann.de

Angebot - Leistung - Kurzbezeichnung
Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd (bekannt unter der Bezeichnung Therapeutisches Reiten)

Leistungsart
therapiebegleitend

Leistungsbeschreibung
Übungen mit und auf dem Pferd sprechen den ganzen Menschen, den Körper, die Seele und den Geist an. Meine Kleinpferde und ich bieten als Team eine Möglichkeit, die therapeutische Wirksamkeit durch den Umgang mit dem Pferd und der Bewegung auf dem Pferd zu erleben. “Reiten hilft heilen” beispielsweise bei folgenden Diagnosen: motorischer Unruhe, Antriebslosigkeit, Koordinationsschwierigkeit, Sprachentwicklungsstörung, autistischen Verhaltenszügen, Depression, psychischer Labilität, Tonusschwäche, Verkrampfung, ADS/ADHS. Es stehen zwei Pferde und ein Pony zur Verfügung, um auf dem geschützten drainierten Sandplatz individuelle Förderung durch kompetent durchgeführte heilpädagogische Reit- /Voltigiereinheiten durchzuführen.

Umfang der Leistung
einmal wöchentlich über ca. 3 Jahre

Zielgruppen
vom frühen Kindesalter bis in das Erwachsenenalter

Wann?
etwa ab März bis Dezember; im Januar und Februar muss wetterbedingt eine Winterpause eingelegt werden

Wo?
Schulstraße 1, 66885 Bedesbach

Kostenbeitrag
1 Stunde: 50 €
30 Min.: 25 €

 

Zurück >>>

Aktuelles

 

 

Familienwegweiser für den Landkreis Kusel
download

 

 

Familienhebammen und Familien-, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen im Landkreis Kusel

Flyer download

 

 

Netzwerkkonferenz 2018
Zusammenfassung und downloads

Vortrag Prof. Dr. Riedel

Literaturempfehlungen und Links

BLIKK-Quellenverzeichnis
 

 

Anonymisierte Fallberatung der Kinderschutzfachkräfte
Die Kinderschutzfachkräfte der Landkreise Kusel und Kaiserslautern bieten 2019 sechs weitere Termine zur "Anonymisierten Fallberatung für Bauchweh-Fälle" an.
Nähere Informationen und die Termine 2019 und der
Einschätzungsbogen (zum download und ggf. bearbeiten) sind eingestellt!


Die Kontaktdaten der kooperierenden Kinderschutzfachkräfte der Landkreise Kusel und Kaiserslautern
am Ende der Seite

 

 

                                                                                                                                                                 
Die Broschüre "Schulabsentismus - wenn Kinder nicht mehr zur Schule gehen", eine Handlungsempfehlung für den Landkreis Kusel ist fertiggestellt.
Sie kann auf
dieser Seite heruntergeladen werden.

 

 

 

Die Kindergruppe für Kinder aus psychosozial und suchtbelasteten Familien trifft sich 14-tägig im Katharina-von-Bora-Haus in Kusel. Interessenten wenden sich bitte an das Haus der Diakonie, Kusel, Frau Annette Jurgutat, 06381 422900. Nähere Informationen zur Kindergruppe finden Sie hier

 

 

 

 

Nach oben